Aktuell

05.04.2018

Eine Rentnerin wehrt sich gegen einen Preisaufschlag von 85 Prozent. Recherchen zeigen: Immer teurere Altersheimplätze sind kein Einzelfall.
Mehr

Kat: News
03.04.2018

Wie die Heime bei Kostendruck und Personalmangel die Pflegequalität anpassen
Mehr

Kat: News

Pflegequalität

Der SBK engagiert sich auf fachlicher wie politischer Ebene für die Erhaltung und Verbesserung der Pflegequalität und unterstützt seine Mitglieder in ihren Bemühungen, eine qualitativ hoch stehende Pflege zu leisten. Dabei wird er durch die Firma Concret AG unterstützt, die als einziges akkreditiertes Unternehmen der Schweiz Qualitätsmessungen in den Pflegeabteilungen von Spitälern, Heimen und Spitex-Organisationen durchführt.

Auch publizierte der SBK Qualitätsnormen für die Pflege sowie Qualitätskriterien zur Pflegedokumentation und ihrer Anwendung. Sie können diese Publikationen im Shop bestellen.

Der SBK beobachtet die Entwicklung der Qualität im Gesundheitswesen sehr aufmerksam, insbesondere im Zusammenhang mit der Finanzierungsdiskussion. Gemeinsam mit Partnerorganisationen achtet er darauf, dass die Qualität der Pflege nicht durch Sparmassnahmen beeinträchtigt wird.

Für die freiberuflich tätigen Pflegefachleute führt der SBK-Fachverband CURACASA das gesetzlich vorgeschriebene Qualitätsprogramm mit Unterstützung der SBK-Geschäftsstelle. Mehr dazu unter Freiberufliche Pflege und auf curacasa.ch.