Aktuell

05.04.2018

Eine Rentnerin wehrt sich gegen einen Preisaufschlag von 85 Prozent. Recherchen zeigen: Immer teurere Altersheimplätze sind kein Einzelfall.
Mehr

Kat: News
03.04.2018

Wie die Heime bei Kostendruck und Personalmangel die Pflegequalität anpassen
Mehr

Kat: News

Arbeit im Ausland

Für Pflegefachfrauen und -männer, die gerne im Ausland arbeiten möchten, bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Grundvoraussetzung sind in der Regel einige Jahre Berufserfahrung und gute Sprachkenntnisse.

Dank dem Abkommen über den freien Personenverkehr zwischen der Schweiz und der EU ist es möglich, in den EU-Ländern ohne weitere Formalitäten zu arbeiten und zu wohnen.

Interessierte Mitglieder können Informationsblätter zu verschiedenen Ländern sowie eine Broschüre mit nützlichen Adressen bei der Abteilung Dienstleistungen der SBK-Geschäftsstelle in Bern bestellen: martin.cron(at)sbk-asi.ch 

Links

www.swissemigration.ch
Informations- und Beratungsdienst für Auslandaufenthalte und Auswanderung

www.cinfo.ch 
Zentrum für Information, Beratung und Bildung – Berufe in der internationalen Zusammenarbeit

www.cicr.org
Internationales Komitee vom Roten Kreuz

www.icye.ch 
Internationaler Jugend- und Kulturaustausch

www.msf.ch 
Médecins sans frontières / Ärzte ohne Grenzen